ORF-Programmpräsentation 2012 

"DREIZWEIEINSPLUS" -
Ausgewählte Höhepunkte in ORF eins

Eigen-/koproduzierte Filme und Serien für das junge Publikum

Fotocredit: ORF/Superfilm
"Braunschlag": Robert Palfrader, Michael Ofczarek

360 Minuten schwarzer Humor à la David Schalko und eine Topbesetzung vor und hinter der Kamera - das ist die neue ORF-Serie "Braunschlag" mit "Kaiser" Robert Palfrader in seiner ersten Serienhauptrolle. Ebenfalls mit dabei: Nicholas Ofczarek und zahlreiche weitere Stars.

Dass Niederösterreich auch für Comedy lange vor unserer Zeit ein guter Boden war, beweist der ORF-Start der Serie "Die Steintaler", die unter der Regie von Rupert Henning und Michi Riebl entstand.

Fotocredit: [M] ORF/Petro Domenigg
Schnell ermittelt

Ein Wiedersehen gibt es mit dem Kultformat "Vier Frauen und ein Todesfall", denn sechs neuen Folgen wurden gedreht. Ein Comeback feiern auch "Die Lottosieger". Ursula Strauss ist wieder Angelika Schnell - in neuen Folgen des ORF-Serien-Highlights "Schnell ermittelt". Ebenfalls neue Folgen gibt es 2012 von den beiden "Sokos" auf der Donau und in Kitz.

Fotocredit: ORF/Allegro Film/Petro Domenigg
Kebab mit Alles

Wolfgang Murnberger zeigt 2012 seine neue heiter-besinnliche Komödie über Geld und Leben: "Die Abstauber" lautet der Titel der topbesetzten ORF-Premiere mit Ursula Strauss und Mišel Maticevic in den Hauptrollen. Der zweite Murnberger-Hit 2012: "Kebab mit Alles", in dem Tradition auf Multikulti trifft.

Alexander Pschill ist in "Vatertag" der leicht überforderte Vater dreier Kinder, Alexandra Neldel kommt in der "Wanderhure"-Fortsetzung als "Die Kastellanin" auf die Bildschirme.

Fotocredit: ORF/Petro Domenigg
Vatertag

Heimische Kinofilme, die mit einem Finanzierungsbeitrag des ORF entstanden, stehen 2012 ebenfalls auf dem ORF-eins-Programm: u. a. "Plastic Planet", eingebettet in den Schwerpunkt "Alles Plastik" am 5. Oktober, "Der Fall des Lemming" mit Fritz Karl und Roland Düringer und der beklemmend-beeindruckende Berg-Actioner "Mount St. Elias".

Fotocredit: ORF/Neue Sentimetal Film/Thomas Kirschner
Plastic Planet

Beste eigenproduzierte Unterhaltung mit ORF-eins-Shows, -Events und -Comedy

Fotocredit: ORF/Interspot
Hermann Maier

2012 stellt sich Skilegende Hermann Maier im ORF einer neuen Herausforderung: Gemeinsam mit einem Team abenteuerlustiger Frauen und Männer wagt Hermann Maier ein besonderes Experiment in Alaska.

Fotocredit: ORF/Ali Schafler
Andi Knoll, Doris Golpashin

Ob Sänger, Körperkünstler, Alleinunterhalter oder Tanzgruppe - seit 9. September 2011 nützen heimische Talente ihre "Große Chance", ab 21. Oktober stehen die Live-Halbfinalshows auf dem Programm. Wer schließlich als Sieger mit 100.000 Euro belohnt wird, entscheidet sich am 11. November.

Fotocredit: ORF/Milenko Badzic
Robert Palfrader, Rudi Roubinek

Am 26. Oktober ruft Seine Majestät Robert Heinrich I. sein Volk zum "Erntedank" auf (20.15 Uhr, ORF eins). Die neuen "Dancing Stars" erobern ab Februar 2012 wieder den heißesten Tanzsaal Österreichs, Österreichs Vertreter für den "Eurovision Song Contest 2012" wird am 26. Mai 2012 die Bühne in Baku erobern. Wer die heimischen Fahnen hochhält, entscheidet sich im Februar im Rahmen einer großen Live-Show. Eine Woche zuvor steht der "Life Ball" als Abschluss des Vier-Elemente-Zyklus ganz unter dem Motto "Feuer".

Fotocredit: ORF/Hans Leitner
AMS - Mutris Welt "Gregor Seberg erklärt das Leben"

Neues in der "Donnerstag Nacht"

Gregor Seberg ist ab 29. September Anatol Mutri Straub-Stauperl. Die wochenaktuellen Betrachtungen des Dichters und Lebenskünstlers zeichnen unter der Regie von Paul Harather einen speziellen und liebenswerten Mikrokosmos der Gesellschaft namens "AMS - Mutris Welt. Gregor Seberg erklärt das Leben".

Ebenfalls ab 29. September zu sehen: "Hirn mit Ei". Der Untertitel ist Programm: "Oberg'scheit mit Walek & Brandl".

Fotocredit: ORF/Hans Leitner
Hirn mit Ei "Oberg'scheit mit Walek und Brandl"

Fotocredit: ORF/Rabenhof/Ingo Pertramer
Wir Staatskünstler

"Wir Staatskünstler" sind Thomas Maurer, Robert Palfrader und Florian Scheuba - ab 1. Dezember ist niemand außerhalb ihrer Luxusvilla vor den Nestbeschmutzern sicher.

Von ganz unten kommen die Kandidaten für Sidos Bandgründungsprojekt "Blockstars". Ab 15. Dezember macht Sido in sieben TV-Dokus eine Band - und holt junge, perspektivlose Menschen zurück ins organisierte Leben.

Ein Comeback gibt es auch für die "Sendung ohne Namen". Und auch 2012 sind die "Schlawiner" wieder Teil der "Donnerstag Nacht".

Fotocredit: ORF/Hans Leitner
KRATKY

Neu am Freitag:

Der Late-Night-Talk "KRATKY", der am 21. Oktober startet.

Zudem bietet auch das ORF-Kinderprogramm "Okidoki" 2012 viele Neuerungen - u. a. die Vorschulkinderserie "Der ABC-Bär". Zudem baut auch "Okidoki" die Übersetzung der Programme in Gebärdensprache aus.

Sportjahr 2012 mit Olympia in London und der EURO 2012

Das Jahr 2012 hat in sportlicher Hinsicht zwei herausragende Höhepunkte zu bieten. Die Olympischen Sommerspiele in London vom 27. Juli bis 12. August und die EURO 2012 (8. Juni bis 1. Juli) in Polen und der Ukraine werden den ORF-Sportfans spektakuläre Live-Bilder ins Haus liefern. Apropos Fußball: Mit den Spielen der Nationalmannschaft, der Fußball-Bundesliga und der Ersten Liga sowie erstmals der Europa League sind alle für Österreich relevanten Bewerbe im ORF live zu sehen.

Wenn an den Formel-1-Rennstrecken dieser Welt die Motoren heulen, sind die Motorsportfans mit dem ORF auch 2012 bei allen Trainings und an den Renn-Sonntagen live mit dabei. Ebenfalls live und in gewohnt spektakulären Bildern haben der Skiweltcup, der nordische Weltcup und der Weltcup der Kombinierer ihr Zuhause in ORF eins.

Mit dem Vienna City Marathon und der Österreich-Radrundfahrt 2012 stehen weitere Sportevents in Österreich auf dem Programm.

"Best of Hollywood" im ORF-eins-Kino

Fotocredit: ORF/Twentieth Century Fox/Courtesy of WETA
Avatar

Unter dem Motto "Best of Hollywood" feiern im neuen Programmjahr Blockbuster wie James Camerons bahnbrechender Kino-Superhit "Avatar", Roland Emmerichs Katastrophenfilm "2012", Baz Luhrmanns "Australia" oder der achtfach-Oscar-Hit "Slumdog-Millionär" Premiere.

Weitere Hits:

Fotocredit: ORF/Columbia
Illuminati
  • Clint Eastwoods "Der fremde Sohn"
  • "Die nackte Wahrheit" mit Ex-"Grey's Anatomy"-Star Katherine Heigl
  • "Harry Potter und der Halbblutprinz"
  • "Illuminati"
  • "Marley & ich"
  • "Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat"
  • "John Rambo"
  • "Terminator - Die Erlösung"
  • "Sherlock Holmes"
  • "Robin Hood"
Fotocredit: ORF/Universal Studios
Inglourious Basterds
  • "Inglourious Basterds" mit der Oscar-gekrönten Performance von Christoph Waltz
  • "Up in the Air"
  • "Nachts im Museum 2"
  • "Eat, Pray, Love"
  • "The Social Network"
  • "Knight and Day"

Fotocredit: ORF/Columbia
Eat, Pray, Love

Internationale Serien


Happy Endings

Aus dem Serien-Mutterland USA gesellen sich zu den etablierten Publikumslieblingen wie "Desperate Houswives", "Grey's Anatomy", dem "CSI"-Tripel, "Cougar Town" und Co. zudem folgende Publikumshits:

  • "Happy Endings"
  • "Covert Affair"
  • "Blue Bloods" mit Tom Selleck
  • "The Big C"
  • "Hot in Cleveland"
  • "Raising Hope"
  • "Rookie Blue"


"The Big C": Laura Linney, Oliver Platt

2012 startet zudem Ashton Kutcher als Charlie-Sheen-Nachfolger im Serienhit "Mein cooler Onkel Charlie" durch.

Fotocredit: ORF